Sena Bluetooth Headset Vergleich 2017

sena 30k testSena ist neben Cardo der führende Hersteller von qualitativ hochwertigen Motorrad Bluetooth Headsets auf der Welt. Mit dem angekündigten Erscheinen des Sena 30K  bietet sich sich der Zeitpunkt für einen groß angelegten Vergleich der verschiedenen Sena Motorrad Headsets an.

Grundsätzlich bietet Sena bei allen Bluetooth Gegensprechanlagen der aktuellen Produktpalette eines bei allen Geräten: Funkreichweiten, die sich sehen lassen können und das oft sinnvolle Konferenz-Gespräche Feature.
Das neue Sena 30K soll dabei sogar über eine Reichweite von bis zu 2 Kilometern verfügen und eine 16-Wege-Kommunikation ermöglichen!

sena 20sSena 20S

Das bisherige Funktions-Flaggschiff aus dem Hause Sena ist ohne Zweifel das Modell 20S. Wie auch das bald verfügbare Sena 30K verfügt auch das 20S über bis zu 2 Kilometer Reichweite, die mithilfe von Bluetooth 4.1 erreicht werden sollen. Im Gegensatz zum Sena 30K bietet das aktuelle Modell allerdings nur eine Acht-Wege-Kommunikation und man kann davon ausgehen, dass auch Features wie die Steuerung per Sprachbefehl bei dem neuen Modell überarbeitet wurden.
Momentan ist das Sena 20S allerdings noch der unangefochtene Spitzenreiter unter den Motorrad Headsets auf dem Markt (Testbericht Sena 20s) und definitv seinen Preis wert.

Wem das Sena 20S zu teuer ist, der sollte einmal einen Blick auf das Sena 10K werfen (unser Bericht zum 10s). Dieses ist etwas günstiger und muss sich dabei trotzdem nicht verstecken wenn es um die reinen Leistungsdaten geht!

Sena 10U

sena 10u testMit dem Sena 10U hat das Unternehmen eine Bluetooth Gegensprechanlage fürs Motorrad im Angebot, dass vorallem für diejenigen Fahrer interessant ist, die sich aus ästhetischen oder anderweitigen Gründen dagegen entscheiden ein Headset außen am Helm befestigen zu wollen.
Das Sena 10U bietet hier eine komplett in den Helm integrierte Lösung, die dabei aber weiterhin keinerlei Abstriche bei den Leistungsdaten macht. Diese sind vergleichbar mit den sehr guten Leistungen des Sena 10s. Sena bietet diese Bluetooth Gegensprechanlage für eine ganze Reihe von Helmen von Shoei bis Schubert an. In unserem Bericht zum Sena 10U klären wir in welche Helme sich das Headset einbauen lässt. Wenn man zufällig schon einen solchen Helm besitzt sollte sich diese Option auf jeden Fall durch den Kopf gehen lassen!
Mit seiner speziellen Ausrichtung nimmt dieses Motorradhelm Headset einen Platz ein, der auch durch das erscheinen des Sena 30K nicht gefärdet ist. So wenig komplett integrierbare Headsets im Moment auf dem Markt vertreten sind, stellen sie doch definitiv das Motorradhelm Headset der Zukunft dar!

sena smh10rSena SMH10R

Das Sena SMH10R ist ein Motrradhelm Headset, dass sich ganz speziell an leistungsorientierte Fahrer richtet. Schlankes Design, Bedienerfreundlichkeit und eine sehr gute Sound-Wiedergabe sind die Kernkompetenzen dieser Helm Gegensprechanlage. Der Hersteller hat bei diesem Headset kompromisslos auf ein geringes Gewicht und die gleichmäßige Verteilung dieses Gewichts am Helm geachtet.
Was die allgemeinen Leistungsdaten angeht kann es zwar nicht mit Schlachtschiffen wie dem Sena 30K mithalten, allerdings schlägt es die meisten Headsets anderer Hersteller weiterhin um Längen.
Das Sena SMH10R ist ein echter Geheimtipp für all diejenigen, die ein Helmheadset suchen, das sehr sportlich ausgelegt ist. Außerdem lockt natürlich der Preis. Etwas älter als die oben genannten Modelle ist es tendenziell günstiger zu haben als eben diese. Wer mehr zu diesem Sport Motorrad Headset erfahren möchte liest am besten HIER weiter!

Sena 30K

sena 30k testMit der Ankündigung des Sena 30K hat Sena den ganzen Motorrad-Headset Markt in Turbolenz gebracht. Dies liegt nicht nur an der Sena-typisch hohen angekündigten Reichweite des 30K oder so beeindruckenden Features wie einer 16-Wege Kommunikation.
Die wichtigste Neuerung bietet das Adaptive Mesh-Networking. Mit dieser Technologie ausgestattet soll das Sena 30K in der Lage sein mühelos Gruppenkonferenzen mit bis zu 16 Fahrern zu ermöglichen und auch bei Verbindungsabbrüchen einzelner Fahrer automatische eine neue Verbindung aufzubauen sobald sich diese wieder in Reichweite befinden. Quelle: Sena

Wir sind jedenfalls gespannt wann wir den ersten Sena 30K Test durchführen können und melden uns natürlich sobald wie möglich mit einem entsprechenden Testbericht wieder zu Wort!

Konnten wir Dir mit diesem Artikel weiterhelfen oder möchtest du irgendetwas hinzufügen? – Dann lass uns doch einen Kommentar da!

Bildquelle Sena 30K: https://www.sena.com/de/product/30k/

 

Schreibe einen Kommentar


*