Motorrad Bordwerkzeug

Motorräder sind in der Regel deutlich Pannen-anfälliger als Autos. Schon aufgrund dieser Tatsache ist es sehr ratsam ein Motorrad-eigenes Bordwerkzeug jederzeit in der Maschine griffbereit zu verstauen.

Reicht das mitgelieferte Motorrad Bordwerkzeug aus?

Kauft man ein neues Motorrad, liegt bei diesem meist ein Satz Bordwerkzeug bei. Das Problem mit diesem Motorrad Bortwerkzeugen ist, dass die meisten Hersteller bei diesem sehr an der Werkzeug-Qualität sparen. Meist sind schon nach dem ersten Gebrauch starke Gebrauchsspuren und Verschleißerscheinungen erkennbar.

Das mitgelieferte Motorrad Bordwerkzeug ist also allenfalls dafür geeignet, als Vorlage für einen Bordwerkzeugsatz zu dienen, den man sich selbst zusammenstellt.

Motorrad Werkzeug mit gutem Preis-/Leistungs Verhältnis

Wie bei den meisten Produkten gibt es auch beim Motorrad Werkzeug eine gewaltige Spanne an unterschiedlichen Werkzeug-Qualitäten. Wer fundierte Empfehlungen für gutes Werkzeug sucht, der wird auf unserer Partnerseite Steckschlüssel-Satz-Test.de fündig. Hier findet sich sogar ein gesonderter Artikel zum Thema Motorrad Werkzeug.

Motorrad Bordwerkzeug: Was muss rein?

Wie bereits erwähnt wird auf unserer Partnerseite der Aspekt der Werkzeugwahl abgedeckt. Wir wollen hier aber noch eine Liste an Zusatz-Equipment, dass in jedes Motorrad Bordwerkzeug gehört.

  • Kabelbinder
  • Taschenlampe
  • 1 Meter Benzinschlauch
  • kleine Menge Schmierfett
  • Messer
  • Feuerzeug
  • Reifen-Flickset
  • kleine Rolle Draht
  • Bremsscheibenschloss